Rechtsform und Aufgaben

Die Zunftgesellschaft zu Schmieden ist eine Personengemeinde und untersteht damit dem Gemeinderecht des Kantons Bern. 

Die wichtigste Aufgabe ist die Sozialhilfe für ihre Gemeindemitglieder, die Zunftangehörigen. Der Kindes- und Erwachsenenschutz wird durch die burgerliche Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde vollzogen.

Anders als eine Territorialgemeinde (wie zum Beispiel die Stadt Bern) kann die Zunft für das Erbringen dieser Leistungen keine Steuern erheben. Sie finanziert sich aus den Erträgen, welche aus der Bewirtschaftung ihres Vermögens entstehen - im Falle der Zunftgesellschaft zu Schmieden zum grössten Teil aus der Vermietung der Liegenschaft an der Marktgasse 10 in Bern.

Im Dienst der Allgemeinheit unterstützt die Zunftgesellschaft kulturelle Anlässe und wissenschaftliche und soziale Anliegen, die einen Bezug zu Bern nachweisen können. Entsprechende Gesuche können zuhanden des Zunftrats bei der Stubenschreiberei eingereicht werden.

Weiter Aufgaben der Zunftgesellschaft sind

Termine

29.06.2019
Zunftausflug
24.08.2019
Kinderfest
25.10.2019
Blacksmith-Event XIX