Tragisch Situationen mit Humor meistern

Demenz und Humor? Humor und Demenz? Verträgt sich dies? Und ob! Die Stiftung Humor und Gesundheit will dieses gesellschaftlich äusserst relevante Thema in Bern diskutieren.

Im Mai 2017 veranstaltet sie deshalb im Berner Generationenhaus und im Kino Cinématte drei Anlässe zum Thema Demenz und Humor. Mit Vorträgen, Gesprächsrunden, einem Film und Erfahrungsberichten soll vermittelt werden, dass es wichtig ist, Menschen mit Demenz mit einer positiven Grundhaltung zu begegnen.

Es ist für die Betroffenen und die Betreuenden möglich, komische oder tragische Situationen mit Humor besser zu meistern. Neben Referenten aus dem wissenschaftlichen Bereich wird an zwei der drei Abende ein Begegnungs- oder Pantomimeclown Einblicke in sein Wirken einbringen. In der Pflege nimmt Humor zur Unterstützung von Menschen mit Demenz immer mehr Raum ein.

Mit der Unterstützung dieser Veranstaltungen leisten wir einen Beitrag an ernsthafte, nachhaltige Humorprojekte zum Wohle betagter, körperlich oder geistig behinderter, demenzbetroffener Menschen.

Die Zunftgesellschaft übernimmt die Kosten für die Miete Cinématte und spendiert den Teilnehmenden eine Erfrischung.

www.stiftung-humor-und-gesundheit.ch


Termine

30.10.2020
Blacksmith-Event XX / ABGESAGT!
07.11.2020
Schmiedenball / ABGESAGT!
20.11.2020
Herbstbott