Lexikon für Bibeli, Puggel und Zytrusse

Hautkrankheiten, Haut-, Haar- und Nagelerscheinung waren das tägliche Brot von Dr. Hans Suter in seiner Thuner Praxis. Währen 40 Jahren hat er Mundartausdrücke für die Leiden seiner Patientinnen und Patienten gesammelt, jetzt erscheint die Sammlung in einem Lexikon.

Als praktizierender Dermatologe in Thun während fast 40 Jahren (1965 bis 2014) sammelte Hans Suter berndeutsche Ausdrücke von Hautkrank-heiten und von Haut-, Haar- und Nagelerscheinungen, die ihm seine Patientinnen und Patienten aus verschiedenen Regionen des Kantons Bern, v.a. aus der Region Thun – Steffisburg und dem Berner Oberland, mitteilten. Dr. Suter ergänzte die Sammlung mit entsprechenden Ausdrücken aus dem „Berndeutschen Wörterbuch“ von Otto von Greyerz und Ruth Bietenhard und aus dem „simmentaler Wortschatz“ von Armin Bratschi und Rudolf Trub.

Entstanden ist eine 240-seitige Publikation. Um die etwas „trockene“ Materie aufzulockern, hat Herr Suter 50 Abbildungen von Kunstwerken von Berner Künstlerinnen und Künstlern aus seiner Sammlung von Schweizer Kunst der klassischen Moderne des 20. Jahrhunderts, integriert.

Die Zunftgesellschaft übernimmt die Kosten die Fadenheftung der 800 Exemplare der Erstauflage.

Termine

30.10.2020
Blacksmith-Event XX / ABGESAGT!
07.11.2020
Schmiedenball / ABGESAGT!
20.11.2020
Herbstbott