Die Geschichte des Schloss Wittigkofen erstmals erzählt

Nach über 270 Jahren im Besitz der Familie von Wurstemberger ist das Schloss Wittigkofen im Osten von Bern 2014 in neue Hände übergegangen. Viele Dokumente aus früheren Zeiten wurden in diesem Zusammenhang in Archive ausgelagert. Dabei wurde klar, dass es keine eigentliche Monographie über dieses ehemals grosse Gut gibt. Der Verein Buch Wittigkofen will dies ändern und arbeitet an der Publikation eines Buches über das Schloss und sein Umland.

Neben der interessanten und wechselvollen Geschichte des Gutes sowie des Schlossbaus sollen auch die auf den Arealen des Schlossumlandes entstandenen Siedlungen in den Blick gefasst werden. Drüber hinaus erfährt man auch einiges über aus der Geschichte einer Reihe bernischer Familien.

Alle Mitwirkenden des Buch Vereins Wittigkofen arbeiten ehrenamtlich. Die Zunftgesellschaft übernimmt die Kosten für Lektorat und Korrektorat des Buches.

Termine

30.10.2020
Blacksmith-Event XX / ABGESAGT!
07.11.2020
Schmiedenball / ABGESAGT!
20.11.2020
Herbstbott